Presse

20. 10. 2005

Österreichische Musikzeitschrift (von Marion Diederichs-Lafite)

Shih und Staud mit Anika Vavic

Schon die Programmwahl war durchdacht und treffend: jenseits von "Sandwich" oder Schwerpunkt" kombinierte Anika Vavic im Brahms-Saal vor und nach der Pause jeweils eine neue Komposition mit einem Meilenstein der Klaviermusikgeschichte

Die beiden zuerst gespielten Werke passten auch speziell zusammen: Der letzte Walzer des Taiwan-österreichers Shih kann als ein Bewegungs-Charakterstück gehört werden, das sich gut mit Schumanns Kreisleriana fügte; flirrende Wirbel verdichten sich zu massiveren Bewegungen, werden wieder zurückgenommen bis zu meditativ wirkenden Einzeltönen. Dabei lassen die Vorgaben des Komponisten dem Interpreten ein hohes Ausmaß an Mitgestaltung, das die junge, aus Belgrad stammende, in Wien ausgebildete Pianistin intensiv erfüllte.

Im Gegensatz dazu ist Peras von Johannes Maria Stand ein Stück, das mehr aufs Strukturelle und hier mehr nach Innen, aufs "Mikrokosmische" (Staud) orientiert ist. Diese beim Klavierfestival Ruhr uraufgeführte und nun auch im Herkunftsland des erfolgreichen 30-Jhrigen erklingende "Musik für Klavier" besticht durch klare Linien, die sich phasenweise gleichsam vielfach brechen und zu geballten, auch nervösen Verläufen verdichten.

Vavic war Peras hörbar ein Anliegen, das sie überzeugend vermittelte, bevor sie - in dem Fall eher als Kontrast - mit Chopins b-Moll-Sonate abschließend brillierte und vom zahlreichen (Fan-)Publikum gefeiert wurde.

Marion Diederichs-Lafite

[ original article ]

Latest News

31. 10. 2017

Türingen Allgemeine (Ursula Mielke)

Fülle von Klangfarben bei zwei Erstaufführungen der Staatskapelle Weimar

28. 10. 2017

Ostthüringer Zeitung (Christiane Weber)

„Schtschedrins Klavierkonzert verlangt dem Interpreten alles ab“

02. 02. 2017

DANAS (Zorica Kojić)

Ein triumphaler Ideenschatz

01. 02. 2017

Serbischer Rundfunk / Tanjug ()

Mariinsky-Theater entzückt Belgrader Publikum

05. 12. 2016

Schwäbische Zeitung (Katharina von Glasenapp)

Melancholie und Virtuosität

hitcounter